Zwei-Personen-Stück

10 / 04 / 2017
Den Mut, auf einen Plan B zu verzichten – den haben die Schauspielerin Pia Hierzegger und Martin Auer gemeinsam. In einem ungezwungenen Set plauderten die zwei über Brot und die Schauspielerei, über Glück, Mut, den Zahn der Zeit und so manches mehr.
moment_pia hierzegger_2
Der trubelige Grazer Lendplatz war Schauplatz für Martin Auers Geplauder mit Mimin Pia Hierzegger, bei dem sich die eine oder andere gemeinsame Idee von Beruf und Berufung gezeigt hat. – So unterschiedlich die beiden Branchen auf den ersten Blick auch sein mögen.
Ganz oben steht für beide nämlich die Leidenschaft für das, was sie tun. „Sich null verbiegen zu müssen“, wie Martin Auer es nennt, macht den Beruf zur Berufung und umgekehrt. Einen Plan B gibt es da nicht; so sicher sind und waren sie sich ihrer Ziele. Und im Nachhinein zu merken, dass man sich für den richtigen Weg entschieden hat, ist „ein super Gefühl“, meint Martin. Bei ihm war es 2011 der Schritt, das Familienunternehmen in einer schwierigen Branche zu übernehmen. Und auch Pia hat von Anfang an alles auf eine Karte gesetzt. Ihre schauspielerischen Wurzeln liegen im Theater im Bahnhof.
Ein wenig unterscheiden sich Pia und Martin, wenn es um Zeitmanagement geht. Für Martin zählt Uhrzeit nicht viel und darum, dass es auch bei seinen Kollegen in Büro, Filiale und Backstube keine sehnsüchtigen Blicke auf die Uhr geben muss, bemüht er sich redlich. Pia dagegen muss sich an die Nase nehmen, um fokussiert zu bleiben. „Ich bin ein Planungsfreak,“ sagt sie, „Ich muss mir im Kalender eintragen: schreiben, schreiben, schreiben. Sonst setze ich mich nämlich nicht hin.“ Eine gewisse Prise Individualismus und Nonkonformismus scheinen aber wiederum beide im Alltag zu begleiten. Gesprochen haben die beiden auch noch übers Verlassen der Komfortzone-Verlassen, über den Zeitgeist, die Wilde Maus und Pias Lieblingsszene darin. Das ganze Gespräch findet ihr übrigens hier: http://martinauer.at/magazine/ In der vierten Ausgabe unseres Magazins nämlich.
Weitere Auer Moments
moment_vol. magazin 4
13 / 05 / 2017

Martin Auer Magazin № 4

Dem Thema Mut haben wir in dieser Ausgabe unseres Magazins viel Raum gegeben. „Alles wird Mut“, wenn wir unser…
moment sonnenfels platz filialansicht
21 / 04 / 2017

Ein Platz an der Sonne

Wir haben uns unter die Studenten gemischt. Mit einer neuen Filiale am Grazer Sonnenfelsplatz. Mit im Gepäck haben wir…
moment magazin vol 3
31 / 10 / 2016

Martin Auer Magazin № 3

Der Wunsch, dem Brot die Seele zurück zu geben, ist uns zum Leitfaden geworden. Er gibt uns einen Weg vor und nimmt…
franzi-mom
28 / 10 / 2016

bio Franciscus 2.0

Weizenmehl, Wasser und Meersalz. Mehr braucht der Franciscus 2.0 gar nicht, um der neue Star am Brothimmel bei Martin…
Impressum
Auer Brot GmbH
Dietrichsteinplatz 13, 8010 Graz,
Tel. 0043 316 8040
www.martinauer.at, office@martinauer.at

UID-NR. ATU 15845904,
Firmenbuch-Nr. 63195 i

Konzeption, Design und technische Umsetzung
moodley brand identity
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine
Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten
Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.